Artefakte

Scrum Artefakte sind die drei standardisierte Produkte des Projektmanagements: Product Backlog, Sprint Backlog und Inkrement.

Product Backlog

Darunter wird eine „Liste der anstehenden Arbeiten [verstanden]. Es sind damit alle To-dos oder Arbeitseinheiten, an denen die Arbeit noch nicht begonnen hat und für die es auch noch keine Zusage gibt [gemeint]. Dies bedeutet, dass nicht alle Arbeitseinheiten im Backlog auch tatsächlich umgesetzt werden müssen.“

Sprint Backlog

Dies bezeichnet im Scrum die Product Backlog Items, die im Product Backlog für den Sprint ausgewählt wurden sowie den Umsetzungsplan des Entwicklungsteams. Es handelt sich also um eine Aufgabenliste, deren Aufgaben sich jedes Teammitglied – gemäß seiner/ ihrer Kompetenzen – zuweisen kann.

Inkrement

„[D]arunter [wird] ein Ergebnis verstanden, das immer weiter ergänzt wird. Das Inkrement ist das Ergebnis eines Sprints, das mit allen Inkrementen der Sprints davor zu einem gemeinsamen Ergebnis integriert wird.“